Murder in Pastel von Josh Lanyon

Murder in Pastel - Josh Lanyon

Ach, es war einfach mal wieder Zeit und zwar für ein bisschen romantische MM-Literatur. Am Wochenende habe ich "The weight of it all" gelesen und fand es auch wieder schön, mal eine Liebesgeschichte einer etwas anderen Art zu lesen und dann fiel mir auch gleich ein weiteres Buch in der Kategorie MM in den Schoß. 

 

Josh Lanyon ist ja einer meiner liebsten MM-Autoren und hat es immer wieder aus, mich zu begeistern. Obwohl seine Motive und themen sich sehr ähneln, also er hat einen Hang zu unsicheren, grüblerischen und meist an einer Krankheit leidenden Männern, die sich dann auch noch in meist sehr dominante, starke und etwas ritterliche Typen verlieben und natürlich gerettet werden. Nebenher wird noche in Mord aufgeklärt und es gibt etwas Sex... hach, was will ich da noch nörgeln, da weiß man halt, was man hat. 

Mir gefällt es jedenfalls und deshalb bekommt "Murder in Pastel" auch flotte 4 Sterne. 

 

Und ja, MM-Bücher lese ich bevorzugt in Englisch, ich habe keine Ahnung warum, aber ich tue es.